Kleingartenverein
Blumental

Braheplatz  12
A-1100 Wien
 
   • Impressum  

Lageplan Zufahrtsplan Kontakt

 






 
Startseite
Vereinsleitung
Chronik
• Aktuelles
   • Termine
Zufahrtsplan
Bautätigkeiten
Fachberater
Versicherung
Auszeichnungen
Bildergalerie
Zentralverband
Landesverband
Vereinsordnung
• Weitere Links
  Aktuelles

Parteienverkehr:
Samstag (außer an Feiertagen) von 9:00 – 11:00 Uhr im Vereinshaus

*****

Wichtige Information!
Gewichtsbeschränkung von 20 Tonnen, die zwingend einzuhalten ist.
Einfahrtverbot für
Betonmischfahrzeuge mit 3 oder 4 Achsen und für
Schwerfahrzeuge mit mehr als 20 t Gesamtgewicht.
Aufgrund der sichtbaren Schäden, die für die Allgemeinheit hohe finanzielle Belastungen
mit sich bringen, sieht sich die Vereinsleitung gezwungen diese Maßnahmen zu setzen.

*****

Das Abstellen in den Kleingartenparzellen ist für alle Kraftfahrzeuge
laut § 7, Abs. 5 der Statuten verboten.

*****

Durch unser Funksystem haben wir die Möglichkeit Wasserschäden rechtzeitig zu erkennen. Daher ersucht die Vereinsleitung um Bekanntgabe ihrer aktuellen Telefonnummer(n), damit wir Sie bei einem Wasserverlust und/oder auch bei eventuellen Einbrüchen in Ihr Gartenhaus umgehend erreichen können. Dadurch ersparen Sie sich Geld und Ärger.

*****

Wegen der enormen Nachfragen können ab sofort keine Anmeldungen für den Erwerb eines Pacht-Kleingartens in unserem Verein entgegengenommen werden. Aufgrund der hohen Anzahl von Vormerkungen besteht längerfristig keine Chance auf Zuteilung einer Pacht-Gartenparzelle. Bereits vorgemerkte Anmeldungen erlöschen nach einem Jahr, sollte vor Ablauf der Frist kein Interesse beim Verein bekundet werden.

*****

WICHTIGE INFORMATION zur W O H N S T R A S S E

Zur Sicherheit der Fußgänger und zur Rechtssicherheit in unserer Anlage wurde das Verkehrszeichen „Wohnstraße“ angebracht. Die Lenker von Fahrzeugen dürfen Fußgänger und Radfahrer nicht behindern oder gefährden und dürfen nur mit
S c h r i t t g e s c h w i n d i g k e i t fahren.
Der erlaubte Fahrzeugverkehr darf allerdings nicht mutwillig behindert werden.
Der Fahrradverkehr ist gestattet. Außerdem ist das Befahren zum Zwecke des Zu- und Abfahrens ( z. B. für eine Ladetätigkeit ) erlaubt.
Das Parken ist in Wohnstraßen (ausgenommen gekennzeichnete Parkplätze) verboten.

Die Vereinsleitung





 
  Webmaster